logo ecologico Tours per le tue vacanze in bici ed a piedi

 

Sie können Bilder von denen sehen, die die Reise bevor Ihnen erfahren haben

 

 

 

UMBRIEN MIT DEM FAHRRAD ENTDECKEN

Eine Reise von 8-10 Tagen

 

Diese Fahrradreise kombiniert natürliche Schönheiten mit kulturellen Besichtigungen in mittelalterlichen Städten. Die Reise beginnt und endet in der Nähe von der wunderschönen Stadt von Assisi. Die kleine Straßen sind ruhig, perfekt für Radfahrer, die Hügel sind mit Zypressen, Ölbäumen und Weinbergen bedeckt. Diese Reise wird wirklich unvergesslich sein.

 

 

 

 

 

 

Reise von 8 Tagen /7 Nächten


 

 

Die Reise in Kurz

1. Ankunft Assisi                                

2. Nach Torgiano  (68 km)

3. Radroute nach Perugia (34 km) oder eine Ruhetag

4. Nach Trasimeno See (53 km)

5. Nach Umbertide (46 km)

6. Nach Gubbio (56 km)

7. Nach Assisi (54 km)

8. Abfahrt

 

 

 

 1.Tag

Ankunft am Hotel in der Nähe von Assisi  (3 km)

Die Reise beginnt in der Nähe von Assisi, eine wunderschöne mittelalterliche Stadt, die auf einem Ausläufer des Monte Subasio gebaut wurde. Die großartige Erscheinung, mit seiner prächtigen Burg, den Türmen und den mittelalterlichen Gebäuden kann man bereits in der Ferne sehen. Assisi, Wallfahrtsort, ist mit den Heiligen Franziskus und Klara verbunden. Die Stadt kann man am Tag der Ankunft besichtigen. Das Juwel der Stadt ist die Basilika di San Francesco mit wunderschönen Fresken von Giotto, Cimabue, Lorenzetti und Simone Martini. Die erste Nacht verbringt man in einem Hotel zwischen Assisi und Spello, eine kleine mittelalterliche Stadt mit gut erhaltenen Stadtmauern.

 

2.Tag 

 

 

 

 

Spello-Montefalco-Bevagna-Torgiano (68 km)

Am nächsten Morgen haben Sie Zeit, durch die kleine Strassen von Spello spazieren zu gehen und die Kirche von  S.Maria Maggiore zu besuchen, wo der Maler Pinturicchio eines seiner Meisterwerken malte, die Cappella Baglioni. Die Route geht durch Foligno, in die Valle di Spoleto, weiter; nach einem kurzen Aufstieg, erreicht man  Montefalco, 'der Balkon Umbriens' genannt (für den wunderschönen Blick). Die bescheidene Franziskanerkirche wurde im 15° und 16° Jahrhundert mit herrlichen Fresken von Benozzo Gozzoli und Perugino dekoriert. 

Die nächste Stadt ist Bevagna, mit seinem Hauptplatz, der mit zwei Romanischen Kirchen und dem  Rathaus, ein angenehmes mittelalterliches Aussehen bietet. Die Übernachtung ist in Torgiano, das das Tal Tiber am Zusammenfluss mit dem Chiascio dominiert. Palast Graziani-Baglioni ist Sitz vom Weinmuseum, das man besichtigen sollte.  

 

3.Tag

Ein Besuch an Perugia (35 km)

Am nächsten Tag ist eine Tour von Perugia, die in der Nähe liegt: mit dem historischen Zentrum, das auf einem Hügel liegt, bewahrt Perugia immer noch viel von ihrem mittelalterlichen Charme. Seine schöne Renaissance Paläste, seine Kirchen und Museen geben der Stadt einen großartigen Aspekt. Die Übernachtung ist immer noch in Torgiano. 

 

4.Tag

Von Torgiano nach den Trasimenischen See (53 km)

Am vierten Tag, durch eine wunderschöne Landschaft, reicht man Trasimeno See mit herrlichem Blick auf den Inseln und Passignano am See, ein Fischerdorf, wo das Hotel für Ihre Übernachtung.

 

5.Tag 

Radeln nach Umbertide (46 km)

Der folgende unberührte Weg führt nach Umbertide, eine ruhige schöne Stadt mit einem majestätischen Turm, Rest der Festung, die im Jahr 1385 gebaut wurde. Sie übernachten in ein Landhotel.

 

6.Tag 

Von Umbertide nach Gubbio (km 55)

Am nächsten Tag reicht man Gubbio, eine malerische mittelalterliche Stadt, die auf einem Plateau am Fuße des Berges Ingino liegt. Es lohnt sich, den Kloster von S.Ubaldo zu besuchen, der bei 827 M über dem Meeresspiegel liegt (man kann den Kloster mit dem Seilbahn erreichen).  

 

7.Tag 

Von Gubbio nach Assisi (km 54)

Am Anfang der letzten Stufe gibt es eine Steigung, einen wohlverdienten Abstieg und dann ein kurze Steigung nach Assisi. 

 

8.Tag 

Individuelle Rückreise

 

 

 

Reise von 10 Tagen / 9 Nächten

 


 

 

Eine zusätzliche Nacht in Spoleto und am Trasimeno See mit Möglichkeit, ein Inselhüpfen zu machen oder einen Ruhetag zu haben (und vielleicht die Inseln selbst besuchen). 

 

 

 

1. Ankunft in Viole di Assisi (3 km)

2. Spoleto (58 km)

3. Torgiano (64 km)

4. Hin- und Rückfahrt in Perugia (34 km) oder Ruhetag

5. Trasimeno See (53 km)

6. Ruhetag oder See-Tour (55 oder 65 km)

7. Umbertide (46 km)

8. Gubbio (56 km)

9. Assisi (60 km)

10. Individuelle Rückreise

 

 

 

Leistungen:

  • Übernachtung mit Frühstück in Hotels ***  (upgrade nach **** ist möglich)

  • Gepäcktransport

  • Ausführliche Beschreibungen (auf Italienisch, Englisch, Niederländisch oder Deutsch) mit Karten (auch auf Gps)

  • Kundendienst 

  • Auskünfte über den Tour

  • Treffen beim Ankunftshotel

 

 

Termine

Das ganze Jahr mit Abfahrten jeden Tag möglich 

Schwierigkeit

Hügellandschaft mit Entfernungen von ungefähr 35-65 km. Für durchschnittlich geübte Radler. Ruhige asphaltierte Straßen und Schotterstraßen. Nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet

Preis p.p. 2016

8 Tage: im Doppelzimmer mit Frühstück     € 605 / CHF 655   

8 Tage: Einzelzimmer mit Frühstück    € 725 / CHF 788

8 Tage: Alleinreisende mit Frühstück     € 780 / CHF 848

8 Tage: 3° Person im Dreibettzimmer mit Frühstück     € 375 / CHF 405

8 Tage: Zuschlag Halbpension   € 130 / CHF 140

10 Tage: im Doppelzimmer mit Frühstück     € 725 / CHF 788

10 Tage: in Einzelzimmer mit Frühstück     € 875 / CHF 950

10 Tage: Alleinreisende mit Frühstück    € 930 / CHF 1.010

10 Tage: 3° Person im Dreibettzimmer mit Frühstück € 470 / CHF 510

10 Tage: Zuschlag Halbpension    € 173 / CHF 188

Extras

extra Übernachtungen, Upgrade; Hybrid-, City Bike und Renn- Fahrradverleih

                     

                        

                         

Bitte kontaktieren Sie uns falls Sie weitere Auskünfte über diese Reise möchten!