logo ecologico Tours per le tue vacanze in bici ed a piedi

 

 

TREKKING AUF DEN VULKANEN SIZILIENS: ETNA, STROMBOLI UND VULCANO

8 Tage Wanderreise

 

Sizilien ist eine unendliche, mythologische, echte Insel; Sizilien ist Sonne, Schönheit, ein Land reich an Besonderheiten und Seitenflächen. Dieses Land wurde seit Jahrhunderten von den Phöniziern, Griechen, Römern, Byzantinern, Arabern und Normannen bewohnt und jede dieser Zivilisationen hat eine Markierung auf der Kultur, der Tradition und der Kunst gelassen. Wenn Sie die Insel mit dem Rad besuchen, treffen Sie griechische Tempel, römische Mosaiken, arabische Gebäude, normannische Einrichtungen, die in einem perfekten Satz zusammenleben und die diesem Land eine echte Einzigartigkeit gegeben haben. Was am meisten überrascht ist die unberührte Natur mit ihren einzigartigen und vielfaltigen Landschaften. Auf der Küste sind schöne Klippen, unendliche flache Sandstrände, oder zerklüftete Buchten mit kleinen Steinen, die an die Farben Ocker, Grau und sogar Schwarz von der Lava erinnern: sie werden von der typischen Mittelmeervegetation eingerahmt und von einem kristallklaren Meer gepflegt. Im Hinterland entdecken Sie eine fast primitive natürliche Schönheit, wo die Landschaft von der Begegnung von Erde, Wasser und Feuer geformt wurde, wo man eine eindrucksvolle ländliche Umwelt findet, die von den schillernden Farben gelb und grün gekennzeichnet wird. Sizilien ist auch ein Land reich an Essen-und Weintraditionen, die die vielen Kontakte, die man im Laufe der Jahrhunderte zwischen den verschiedenen Kulturen genommen hat, vertreten. Die typische Gerichte dieser Region sind die "Pasta alla Norma", Fisch „Alla Ghiotta", der "Cuscusu" (Trapani Version von Couscous aus arabischer Herkunft, mit Fisch gemacht), Arancini (typische Reisbällchen) und die berühmte Konditorwaren, insbesondere die "Cassata", die "Cannoli", Mandelkuchen und die frische Granita. Weine: der berühmte Wein Passito di Pantelleria, die Malvasia von Lipari und der Marsala, ein bekannter Likörwein.

 

 

 

 

 

Programm

Tag 1 

Individuelle Anreise nach Milazzo

Milazzo und Übernachtung im Hotel. Der nächstgelegene Flughafen ist derjenige von Catania.

 

Tag 2 

 

 

Milazzo - Lipari

Heute Morgen werden Sie einen Transfer zum Hafen von Milazzo haben (1 Stunde 30 Minuten). Das Tragflügelschiff wird Sie von Milazzo nach Lipari bringen (1 Stunde). Lipari, eine bergige und zerklüftete Insel, ist die größte Insel des Archipels von Eolie.  Ihre kleine Stadt liegt am Fuße der beeindruckenden Festung des Schlosses, die einzige griechische Akropolis. Man kommt nach Lipari und Sie werden Zeit haben, das archäologische Museum Eoliano von Lipari zu besuchen oder einige Wanderwege der Insel zu entdecken. Übernachtung im Hotel (2 Nächte).

Dauerzeit: 3 Stunden (8 Km); Höhenunterschied +290 M/- 290 M

 

Day 3   

 

Lipari-Vulcano-Lipari

Nach dem Frühstück nehmen Sie ein Tragflügelschiff nach Vulcano (10 Min.). Die Insel verdankt ihre Existenz dem Zusammenschluss einiger Vulkane: der größte (erloschene) Vulkan ist der Vulcano della Fossa. Der aktive Krater liegt eher in Richtung Nordwesten. Der Vulkan hat nie aufgehört, seine Vitalität zu beweisen und noch heute kann man verschiedene Phänomene beobachten: Fumarolen, Dampfstrahler, sowohl auf die Spitze, als auch unter dem Meer und die Präsenz von Schwefelschlamm. Sie folgen einem Wanderweg und, vom Gipfel, kann man die Innenseite des Kraters und die Fumarolen sehen. Die Insel bietet die Möglichkeit an, sich bei thermischen Schlammteichen in der Nähe vom Hafen zu entspannen. Zurück mit dem Tragflügelschiff nach Lipari für Ihre Übernachtung.

Dauerzeit: 3 Stunden (6 Km); Höhenunterschied + 390 M /- 390 M

 

Day 4 

 

Lipari- Stromboli

Heute Morgen werden Sie die Insel von Stromboli besuchen. Sie haben den Vormittag frei, die Insel zu entdecken; Sie können sich den Schwarzsandstrand oder die Felsen genießen. Sie können auch einen Ausflug um die Insel herum machen und die wunderschöne Stadt von Ginostra besuchen. Nachmittags werden Sie einen Ausflug zum Vulkan von Stromboli mit einem experten lizenzierten Lokalfremdenführer machen. Der Vulkan ist 924 Meter hoch und, wenn er nicht ausbricht, darf man nur mit einem lizenzierten Führer oben gehen. Der Führer hat die Autorität, den Aufstieg zum Vulkan zu kanzellieren (wenn das Wetter schlecht ist, wenn die Gefahr eines Ausbruchs besteht oder wenn die physische Kondition der Teilnehmer nicht geeignet ist, weil der Aufstieg steil ist). Auf dem Rückweg, werden Sie eine Taschenlampe brauchen, weil der Abstieg in der Dunkelheit sein wird. Ihre Übernachtung ist auf der Insel (2 Nächte).

Dauerzeit: 6 Stunden (10 Km); Höhenunterschied +400 M /- 400 M

 

Day 5 

 

 

Stromboli

Heute können Sie sich auf einem schwarzen Strand entspannen und, am späten Nachmittag, können Sie auf die „Sciara del Fuoco" wandern, wo Sie die Vulkanaktivität von Stromboli und einen schönen Blick der Krater bewundern werden können. Oder, als Alternative, können Sie ein Tragflügelschiff nach Panara nehmen, die Insel besuchen und auf Cala Junco wandern.

Dauerzeit: 6 Stunden (10 Km); Höhenunterschied +924m/-924m

 

Day 6 

Stromboli - Milazzo- Taormina 

Heute Morgen werden Sie nach Milazzo abfahren (2 Stunden), wo ein Transfer nach Taormina auf Sie warten wird. Taormina ist eine kleine Stadt die sich an einer Bergseite klammert. Taormina wurde vielmals die Terrasse des Adels genannt, weil viele berühmte Leute seit dem Anfang des siebzehnten Jahrhunderts hier in Urlaub kamen: viele Ausländer, vor allem Deutschen und Engländer, kauften hier Häuser und Villen. Wenn Sie Taormina besuchen, vergessen Sie nicht, das alte griechische Theater auf der Spitze des Hügels zu besichtigen: es handelt sich um das Hauptdenkmal von Taormina, nicht nur für seinen intrinsische künstlerischen Wert, sondern auch für die landschaftlich reizvolle Lage, in der es sich befindet. Übernachtung in der Nähe von Taormina (2 Nächte).

 

Day 7   

Trekking Etna 

Heute wandern Sie auf dem oberen Teil vom Vulkan Etna: Sie werden von einem experten Lokalfremdenführer begleitet sein. Oben werden Sie die große Kraters, die die Vulkanausbrüche von 2002 und 2003 geformt haben: von da oben, werden sie wunderschöne Ausblicke auf die ionische Küste haben. Sie gehen zurück zum Hotel und passieren am Rand des Valle del Bove, ein Tal, das wegen des Zusammenbruchs eines alten Vulkans gebildet wurde. Der Weg wird von Wetter und seismischen Bedingungen abhängig sein: auf jeden Fall wird das Ziel ein wunderbares Abenteuer auf dem Berg zu verbringen sein.


Dauerzeit: 4,5 Stunden (9 Km); Höhenunterschied +300 M / -300 M

 

Day 8

Abreise nach dem Frühstuck 

 

 

 

 

 

Leistungen:

  • 7 Übernachtungen in Gasthäuser oder Hotel ***/ B&B / Agriturismi mit Frühstück
  • Transfer vom Hotel zum Hafen von Milazzo
  • Transfer zum Etna
  • Ausflug auf dem Stromboli mit Lokalfremdenführer
  • Detailliertes Roadbook in English und Karten
  • Kundenservice-Hotline
  • Reiseinformationen

 

Die Reise enthält nicht:

  • Die Reise, den Anfangspunkt der Tour zu erreichen und die Zurückreise
  • Transfer von und zum Flughafen (möglich auf Anfrage)
  • Fahrkarte für das Tragflügelschiff von und zu den Eolie Inseln (etwa 70,00 Euro)
  • Touristensteuer (in den Hotels zu bezahlen)
  • Eintrittskarten
  • Mahlzeiten

 

 

Termin

Jeden Tag von April bis Oktober (mit Ausnahme des Monats von August). Hochsaison: Juli und Ostern

Schwierigkeit 3

Sie wandern auf Wanderwegen und einfachen Straßen. Schwierig ist der Aufstieg zum Vulkan Stromboli. Die Etappen gehen von 3 bis 6 Stunden Wanderung.

Teilnehmer

Wenigstens 2 Personen

Preise p.P. 2017

Im Doppelzimmer     € 750 / CHF 810

Im Einzelzimmer     € 895 / CHF 967

Zuschlag  Hochsaison  € 160 / CHF 173

Es ist möglich, eine geführte Tour zu machen (Details und Preise auf Anfrage).